BAUEN

Expertise schafft eine
Entscheidungsgrundlage.

Hinter einem ehemaligen Landgasthof und direkt vor der alten Stadtmauer steht seit zweihundert Jahren dieses Ökonomiegebäude. Speziell daran sind seine hohen Räume im EG, die einst als Einstellhalle für LKW dienten. Die Bauherrschaft war sich aufgrund der unsicheren Lage im denkmalgeschützten Kontext nicht sicher, ob ein Umbau, Neubau oder Abriss machbar wäre. Wir brachten unsere Expertise im Denkmalschutz ein, erhoben die notwendigen Grundlagen und halfen so bei der Entscheidungsfindung. Um den Charakter des Baus zu erhalten, wurden reihenhausähnliche Wohneinheiten in Holzbauweise eingefügt. Eine zusätzliche Unterkellerung war nicht notwendig.

  • Vorstudie
  • Bauprojekt
  • Ausschreibungsplanung